Über uns
Kontakt
Impressum
Mitarbeiter LogIn
Termine
Anmeldung zur überbetrieblichen Ausbildung im Berufsförderungswerk e.V.

 

BFW Logo
Berufsförderungswerk e.V.
des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg e.V.
Projekte1 Weiterbildungsangebote und Informationen Weiterbildungsangebote und Informationen
Unsere Projekte
Startseite Ukraine BFW Berufliche Bildung für die ukrainische Baubranche
In diesem Projekt nehmen ukrainische Berufsschullehrer und –lehrerinnen der Baugewerke an Weiterbildungsmaßnahmen des Berufsförderungswerkes Berlin-Brandenburg teil und werden vor Ort durch Fachleute bei der Planung und Umsetzung von Lehrveranstaltungen unterstützt. Es werden Kenntnisse zu neuen Technologien und Baustoffen vermittelt sowie fachdidaktische Themen diskutierten. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Duale System der beruflichen Aus- und Weiterbildung. mehr...Link zur Website GPP

zurück

Abgeschlossene Projekte

LANDonline – Transnationales Netzwerk für erneuerbare Energien und
Speichertechnologien in den Regionen Kyritz/Brandenburg – ökoEnergieland

(A) und Region Łódź (Pl) Voneinander lernen durch transnationalen Erfahrungsaustausch

Hintergrund und Zielstellung:
Das Projekt soll die energiewirtschaftliche Modernisierung des ländlichen Raumes in der
Region Kyritz aus arbeitsmarktpolitischer Sicht begleiten und dabei interessante Erfahrungen
aus dem Südburgenland (Österreich) und Polen für die eigene Arbeit nutzen. mehr
PDF Fachexkursion

  SPINPRO -
Strategien zur Personalentwicklung gewerblicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Das Vorhaben SPIN.PRO möchte Unternehmen in Berlin und Brandenburg dafür gewinnen, Grundbildung in die betriebliche Weiterbildung aufzunehmen und mit Elementen aus der unternehmensinternen Qualifizierung zu verknüpfen. Von der arbeitsplatzbezogenen Grundbildung sollen vor allem gering qualifizierte Beschäftigte profitieren. Hintergrund des Projektes sind die aktuellen Zahlen aus der leo.-Level One Studie, die für Deutschland eine relativ hohe Anzahl funktionaler Analphabeten belegt. Rund 7,5 Millionen erwerbsfähige Frauen und Männer zwischen 18 und 65 Jahren, über 14% der Erwerbstätigen, können keine zusammenhängenden Texte lesen oder schreiben und sind sogenannte funktionale Analphabeten. Mehr als die Hälfte von Ihnen steht aktiv im Erwerbsleben. mehr
  Innovationsassistentin in Brandburg an der Havel Maßnahmezeitraum 01.12.2015-30.11.2016
Entwicklung neuer Konzepte zur Kompetenzfeststellung und Qualifizierung von Flüchtlingen. Aufbau eines Netzwerkes zur Ausbildung junger Flüchtlinge und Qualifizierung von Menschen Mit Migationshintergrund.
  Innovationsassistent in Cottbus
Maßnahmezeitraum: 01.11.2015-31.10.2016
Entwicklung  von Maßnahmen der Schülergewinnung für Berufe der Bauwirtschaft im Rahmen der Berufsorientierung.
  Berufsorientierung
Praxislernen 2014/2015 - Brandenburg an der Havel
 
Diese Projekte werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Gadime - Ganzheitliche digitale Medienkompetenz in der beruflichen Qualifizierung von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf (01.10.2012 bis 31.08.2015)
Das Verbundvorhaben "Gadime" richtet sich an lernbeeinträchtigte und sozial benachteiligte Jugendliche. Es zielt darauf ab, die ausbildungs- und berufsbezogene digitale Medienkompetenz der adressierten Jugendlichen zu entwickeln bzw. zu stärken. mehr
Gadime


ILB

Investition in Ihre Zukunft

Land Brandenburg

Gefördert durch das Ministerium für Bildung,Jugend und Sport,
aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

ESF

Gadime Cottbus - Energieeffizientes Bauen und Gebäudenutzung durch Personalkompetenz
Ziele des Projekts sind die weitere Befähigung von belarussischen Fachkräften zum energieeffizienten und nachhaltigen Handeln durch Fachkompetenz und auch die Sensibilisierung und Befähigung von Nutzern von Wohngebäuden (Wohneigentümer, Mieter) zum energiebewussten Handeln. (Oktober 2012 - Mai 2014)
Netzwerk KOMZET Bau und Energie - Zukunftssicherung durch Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung
In der beruflichen Bildung der Bauwirtschaft sind es die Kompetenzzentren Bau und Energie, die ihre Leistungsstärke und Vernetzung bundesweit und in ihren Regionen dafür nutzen wollen, Kernpunkte einer nachhaltigen Entwicklung in der Praxis der beruflichen Bildung zu integrieren. Deshalb werden nun Kompetenzzentren des Netzwerks KOMZET Bau und Energie ihre gemeinsame Stärke für die Berufliche Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung (BBNE) einsetzen.
Cottbus - KomBau Kompetenz für energieeffizientes Bauen
Mit dem Projekt sollen deutsche Erfahrungen bei der beruflichen Schulung von Baufachkräften für das energiebewusste und energieeffiziente Bauen über die Befähigung belarussischer Lehrkräfte weitergegeben werden. Gemeinsam werden Schulungsunterlagen für ausgewählte Sachverhalte entsprechen den belarussischen Gegebenheiten zu erstellt und getestet. Dabeiwird der Bauverband Belorusslands einbezogen. (2009 – 2011)

 

Beschäftigung eines Innovationsassistenten
Maßnahmezeitraum: 01.04.2014-31.03.2015
Frankfurt (Oder)

Beschäftigungsperspektiven eröffnen - Regionalentwicklung stärken 01.10.2011-31.07.2015
Jugendberufshilfe 2011 -2015
Wriezen

Perspektive Arbeit – Regionale Projekte für Arbeitslose
Maßnahmezeitraum 01.03.2014 – 31.03.2015
- Maßnahme Bildung und Beschäftigung-Chancen für Alle
- Maßnahme Fachkräfte gewinnen – Alleinerziehende
  unterstützen

Frankfurt (Oder)